Termine 2016

FIA Formel 3 Europameisterschaft

01.04. – 03.04. Paul Ricard (WTCC / FRA) 5. Platz / DNF / 1. Platz
22.04. – 24.04. Hungaroring (WTCC / HUN) 5. Platz / 1. Platz / DNF
13.05. – 15.05. Pau (F3 GP / FRA) 3. Platz / DNF / 13. Platz
20.05. – 22.05. Spielberg (DTM / AUT) 3. Platz / 6. Platz / 3. Platz
24.06. – 26.06. Norisring (DTM / GER)
15.07. – 17.07. Zandvoort (DTM / NED)
28.07. – 30.07. Spa (Blancpain GT / BEL)
09.09. – 11.09. Nürburgring (DTM / GER)
30.09. – 02.10. Imola (ETCC / ITA)
14.10. – 16.10. Hockenheim (DTM / GER)

Offizielle Webseite FIA Formel 3 EM

MAXG

Name: Maximilian Günther
Geboren: 02.07.1997
Geburtsort: Oberstdorf
Wohnort: Rettenberg
Nationalität: Deutsch
Schule: Gymnasium Immenstadt
Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch, Spanisch
Hobbies: Fitnesstraining, Golf, Rennradfahren
Helm: Schuberth / JMD Jens Munser Design
Maximilian Günther

Erfolge

Maximilian gehört zu den Durchstartern der deutschen Nachwuchsszene. Nach Erfolgen im Kartsport und dem BMW Talent Cup unternahm der Allgäuer mit dem Einstieg ins ADAC Formel Masters den nächsten Schritt auf der Karriereleiter.

Nach dem Gewinn von zwei Vize-Meisterschaften stieg er zur Saison 2015 in die FIA Formel 3 Europameisterschaft auf. In der stärksten Nachwuchsserie der Welt gelang ihm in seiner Debütsaison auf Anhieb ein Sieg beim Highlight auf dem Norisring. Maximilian schloss das Jahr als bestplatzierter deutscher Fahrer in allen Wertungen ab.

Zur Saison 2014 wurde der Sport-Allrounder zudem in die Deutsche Post Speed Academy berufen. Hier sicherte sich Maxi auf Anhieb den Gesamtsieg in Deutschlands erfolgreichstem Nachwuchsförderprogramm. Damit tritt er in die Fußstapfen erfolgreicher Rennfahrer wie Nico Hülkenberg und Timo Glock.

Seit 2012 gehört Maxi zudem zum Förderkader der ADAC Stiftung Sport, aus der bereits Formel-1-Stars wie Sebastian Vettel und Nico Rosberg hervorgingen.

2015 8. Platz FIA Formel-3-Europameisterschaft
5. Platz FIA Formel-3-Europameisterschaft Rookie-Wertung
Gesamtzweiter Deutsche Post Speed Academy
20142. Platz ADAC Formel Masters
Gesamtsieger Deutsche Post Speed Academy
20132.Platz ADAC Formel Masters
2012 Aufnahme in den ADAC Stiftung Sport Förderkader
2011 2. Platz Formel BMW Talent Cup
2010 1. Platz ADAC Kart Masters
2009 3. Platz ADAC Kartmasters Oschersleben
3. Platz Südbayerische ADAC Meisterschaft
2008 1. Platz Westdeutsche ADAC Meisterschaft
2007 2. Platz Deutsche ADAC Meisterschaft
2. Platz Süddeutsche ADAC Meisterschaft
1. Platz Südbayerische ADAC Meisterschaft
2006 1. Platz Südbayerische ADAC Meisterschaft

Media

Business

Motorsport bedeutet Faszination pur. Der Speed, die Technik und die Leidenschaft sind einmalig in der Welt des Sports und sorgen für Begeisterung bei einem breit gefächerten Publikum. Mit der Formel 1 besitzt der Rennsport ein absolutes Aushängeschild und lockt jährlich Millionen von Zuschauern aus aller Welt vor den Fernseher und an die Rennstrecke. Seit jeher zählt der Motorsport in Deutschland zu den führenden Sportarten und weckt das allgemeine Interesse dieser faszinierenden Vollgas-Welt.

Wer tritt das Erbe von Michael Schumacher an? Wer wird der nächste Sebastian Vettel? Selten zuvor herrschte größere Begeisterung für die Nachwuchsserien des Rennsports – davon können auch Sie profitieren. Begleiten Sie Maximilian Günther als starker Partner auf seinem Weg nach oben. Die Möglichkeiten eines Sponsorings von Maximilian Günther sind vielfältig und können nach Ihren Vorstellungen umgesetzt werden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sponsoren

Premiumpartner

intact

Businesspartner

schuberthegret