Loading posts...
  • Gesamtsieg in der Deutsche Post Speed Academy

    Günther ‚Deutschlands Motorsport-Talent des Jahres Für Maximilian Günther endet ein erfolgreiches Sportjahr mit einem ganz besonderen Highlight. Der 17-Jährige wurde im Rahmen der Essen Motor Show mit dem Titel ‚Deutschlands Motorsport-Talent des Jahres‘ ausgezeichnet. Maximilian sicherte sich den Gesamtsieg in der Deutsche Post Speed Academy in seinem Debütjahr in Deutschlands erfolgreichstem Motorsportförderprogramm. Mit Siegen in…

  • Maximilian Günther erlebt rasante Bobfahrt am Königssee

    Highlight im Eislabyrinth Von vier Rädern auf zwei Kufen: Kurz nach dem Ende der Motorsportsaison 2014 wartete ein ganz besonderes Highlight auf Maximilian Günther. Im Rahmen der Deutsche Post Speed Academy hatte Maxi die einmalige Gelegenheit, in einem echten Rennbob mitzufahren. In der ‚Deutsche Post Eisarena Königssee‘ nahm der 17-Jährige gemeinsam mit seinen Speed Academy-Kollegen…

  • Ich fühle mich zu 100 Prozent bereit für den nächsten Schritt

    Maximilian Günther: Das Interview zur Saison 2014 Maximilian, du hast die Vize-Meisterschaft im ADAC Formel Masters verteidigt. Wie ordnest du diesen Erfolg ein? Maximilian Günther: Angesichts unserer Situation in dieser Saison war das ein Riesenerfolg. Ich bin zu meiner zweiten Saison mit dem klaren Ziel angetreten, die Meisterschaft zu gewinnen. Das war allerdings deutlich schwieriger…

  • Ein Abgang nach Maß

    Günther nach Super-Wochenende Vizemeister Maximilian Günther verabschiedet sich nach zwei Jahren gebührend aus dem ADAC Formel Masters. Beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring sicherte sich der Förderpilot der Deutsche Post Speed Academy vorzeitig die Vize-Meisterschaft. Damit wiederholte der 17-Jährige den Erfolg aus dem Vorjahr, als er seine Rookie-Saison ebenfalls auf dem zweiten Gesamtrang beendete. Zum Abschluss…

  • Vize-Meister!

    Podium im 2. Rennen auf dem Hockenheimring Spannender hätte das erste Rennen des ADAC Formel Masters beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring kaum enden können. Dennis Marschall (18, Eggenstein, Lotus) sicherte sich den Sieg in der letzten Rennrunde mit einem Überholmanöver gegen Maximilian Günther (17, Rettenberg, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.). Der bereits feststehende Meister Mikkel Jensen (19,…

  • Doppel-Pole beim Hockenheim-Finale!

    Heute hat alles gepasst Maximilian Günther (17, Rettenberg, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) geht als letzter Fahrer in die Geschichtsbücher des ADAC Formel Masters ein, der sich in einem Qualifying die Pole Position sichern konnte. Der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport erzielte die Bestzeit im Qualifying am letzten Rennwochenende der Saison 2014 auf dem Hockenheimring. Im kommenden…

  • Ein Herz für Kinder: Maximilian Günther verlost Rennoverall auf dem Cannstatter Wasen

    20.000 Euro für den guten Zweck Kurz vor dem Saisonfinale des ADAC Formel Masters auf dem Hockenheimring stand für Maximilian Günther ein besonderes Event auf dem Programm. Der 17-Jährige war zu Gast auf dem bekannten Cannstatter Wasen in Stuttgart und beteiligte sich an einer Charity-Veranstaltung im Rahmen des 2. Automobiltages. Im Cannstatter Wasenzelt von Festwirtin…

  • Nächster Sieg auf dem Weg zur Vize-Meisterschaft

    Günther: Vierter Saisonsieg am Sachsenring Maximilian Günther hat das vorletzte Rennwochenende des ADAC Formel Masters auf dem Sachsenring mit einem Paukenschlag beendet. Bei schwierigen regnerischen Bedingungen fuhr der Förderpilot der Deutsche Post Speed Academy souverän zum Sieg. Auf dem Weg zum vierten Saisonerfolg erzielte Maxi zudem die schnellste Rennrunde. In den vorangegangenen beiden Rennen auf…

  • Günther: Doppel-Podium für die Geschichtsbücher

    Erfolgreicher Ausflug an den Nürburgring Maximilian Günther hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach einem zuletzt schwierigen Auslandsgastspiel in der Slowakei fand der Förderpilot der Deutsche Post Speed Academy auf dem Nürburgring zurück zu alter Stärke. Beim sechsten Rennwochenende des ADAC Formel Masters fuhr Maxi in zwei von drei Rennen auf das Podium. Ein weiterer Meilenstein auf…

  • Slowakei-Rückkehr endet mit Aufholjagd in die Punkte

    Maxi Günther mit Vollgas aus der Sommerpause Sommerpause beendet: Maximilian Günther greift mit dem ADAC Formel Masters wieder voll ins Geschehen ein. Der 17-Jährige gastierte mit der hochklassigen Nachwuchsserie zum fünften Rennwochenende der Saison 2014 auf dem Slovakia Ring. Nach dem Sieg im zweiten Wertungszeitraum der Deutsche Post Speed Academy nahm Maxi die Herausforderung mit…